Von DSD zur Interseroh

Die Rewe-Gruppe wechselt ihren Systemanbieter bei der Sammlung und Verwertung von Verkaufsverpackungen

Die Rewe-Gruppe, Köln, wechselt bei der Sammlung und Verwertung von Verkaufsverpackungen zum Systemanbieter Interseroh. Ab dem vierten Quartal 2007 übernimmt das Kölner Dienstleistungs- und Rohstoffunternehmen vom bisherigen Dienstleister DSD die Verwertung der Eigenmarken-Verpackungen des Handelsunternehmens.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch