Bosch erhält Deutschen Marketingpreis

23.08.2007
Konsequente Innovationsstrategie mit vielen Neuerungen führte zum Erfolg

Bosch erhält für seine Innovations- und Marketingstrategie bei Elektrowerkzeugen den Deutschen Marketing-Preis 2007. Wesentlicher Grund für die Entscheidung der Jury war der wirtschaftliche Erfolg des Bosch-Geschäftsbereichs Elektrowerkzeuge in einem hart umkämpften Wettbewerbsumfeld. Der Umsatz von Bosch Power Tools, heißt es in einer Mitteilung von Bosch, wachse seit vielen Jahren deutlich stärker als der Weltmarkt. Dies konnte maßgeblich durch innovatives Marketing erzielt werden. Die Jury würdigte insbesondere die konsequente Innovationsstrategie mit vielen Neuerungen. Zudem hob sie die neuen PoS-Aktivitäten, die konsequente Markenpositionierung sowie die Beratungs- und Serviceoffensive des Bosch-Geschäftsbereichs hervor. Der Deutsche Marketing-Verband vergibt den Preis für herausragende Marketingleistungen seit 1973. Preisträger waren unter anderem neben Hugo Boss und Porsche auch Obi, Henkel und Würth.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch