Neuer Key Accounter für den DIY-Bereich

26.09.2007
Roland Fietz ist bei dem Dämmstoffhersteller Ursa für die Aktivitäten im Endverbrauchermarkt zuständig

Als neuer Key Account Manager ist Roland Fietz (29) bei Ursa Deutschland, Leipzig, seit September für den DIY-Markt zuständig. Er löst Volker Spreitz ab, der den Dämmstoffhersteller Ende Juni verlassen hatte. Fietz wechselt von einem Steinwolle-Anbieter, bei dem er als nationaler Key Account Manager mit dem Thema Energiepass im Bereich Hochbau befasst war.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch