Toom baut Discountschiene aus

24.10.2007
Zack wird in B1 Discount umbenannt; bis zu 20 Marktkauf-Standorte sollen eingegliedert werden

Toom Baumarkt benennt bis Ende 2007 seine bisherigen Zack-Märkte in B1 Discount Baumarkt um. In Deutschland betreibt Toom bislang 23 Discount Bau- und Gartenmärkte. Das B1-Filialnetz soll in den nächsten Monaten durch die Eingliederung von bis zu 20 der insgesamt 133 übernommenen Marktauf-Baumärkte verdichtet werden. Dann werden nach Unternehmensangaben rund 1.000 Mitarbeiter einen Umsatz von etwa 200 Mio. € erwirtschaften. Das Sortiment des Baumarkt-Discounters umfasst 10.000 klassische Baumarktartikel, darunter sowohl Markenartikel als auch Eigenmarken. Zielgruppen der B1 Discount Baumärkte sind (Profi-) Handwerker ebenso wie preisbewusste Kunden oder Schnäppchenjäger. Auf personalintensive Serviceelemente wie Holzzuschnitt oder andere Dienstleistungen wird verzichtet. Die Namensänderung sei, so Toom, aufgrund von Streitigkeiten um Namensrechte notwendig geworden.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch