Kaufkraft der Deutschen wächst wieder

18.12.2007
Die Deutschen werden 2008 im Durchschnitt rund 700 € mehr Konsumpotenzial haben als 2007

Den deutschen Verbrauchern stehen für das Jahr 2008 Nettoeinkommen in Höhe von insgesamt 1.542 Mrd. € zur Verfügung. Zu diesem Ergebnis kommt das Nürnberger Marktforschungsunternehmen GfK in einer neuen Studie. Pro Kopf entspricht dies einer Kaufkraft beziehungsweise einem durchschnittlichen verfügbaren Einkommen von 18.734 € im Jahr, das jeder Bundesbürger für Lebensunterhalt und Konsum ausgeben kann. Das sind fast 700 € mehr als im Vorjahr und entspricht einem Wachstum von rund 3,8 Prozent. Die Bewohner Bayerns sind mit durchschnittlich 20.340 € pro Kopf die wohlhabendsten, gefolgt von Baden-Württemberg mit 20.026 €.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy-Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch