Aktive Region drei

19.12.2007
Aus der Postleitzahlenregion drei werden die meisten Käufe in Online-Shops getätigt

Die Bewohner der Postleitzahlenregion drei sind die aktivsten Käufer im Online-Handel. Aus dem Gebiet zwischen Hannover und Kassel kommen 12,35 Prozent aller Kaufvorgänge im E-Commerce mit Endverbrauchern in Deutschland. Das Schlusslicht mit 6,1 Prozent bildet die Postleitzahlenregion Null. Diese Zahlen hat Pago E-Transaction Services veröffentlicht. Sie beruhen auf der Auswertung von rund zehn Mio. Kaufvorgängen im Online-Handel. Das Unternehmen fasst die Ergebnisse nach Postleitzahlenregionen folgendermaßen zusammen: 0 – allgemeine Zurückhaltung; 1 – Silbermedaille beim Kreditkarten-Einkauf; 2 – Könige der elektronischen Lastschrift; 3 – Gebiet der Extreme; 4 – niedrige Chargeback-Quote bei mittlerer Kauflust; 5 – trotzt hoher Erfolgsquote graues Mittelmaß; 6 – Durchschnittsregion im Online-Handel; 7 – große Zurückhaltung bei Kreditkarten; 8 – nur jeder achte Kauf per Rechnung, Nachnahme oder Vorkasse; 9 – geringer Kreditkarteneinsatz mit unterdurchschnittlicher Erfolgsquote.
Einen ausführlichen Bericht über den Pago-Retail-Report 2007 finden Sie in unserer Rubrik DIYplus/DIY@Internet (s. u.: Weitere Beiträge zu diesem Thema).
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch