Verkauf eingeleitet

26.02.2008
Mehrheitsaktionäre der Deutsche Steinzeug Cremer & Breuer AG wollen verkaufen

Die eine Mehrheitsbeteiligung an der Deutsche Steinzeug Cremer & Breuer AG haltenden Finanzinvestoren Goldman Sachs, Deutsche Bank, Lone Star und BNP haben einen Prozess zur Veräußerung der von ihnen gehaltenen Aktien eingeleitet.Der Verkaufsprozess, heißt es in einer Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG, wird von der Investmentbank BNP Paribas organisiert. Die Gesellschaft könne zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht absehen, wann mit einem Abschluss dieses Verkaufsprozesses zu rechnen sei, heißt es weiter. Die Absicht zum Verkauf wurde bereits im Rahmen der außerordentlichen Hauptversammlung 2006 für einen Zeitraum von zwei bis drei Jahren nach dem Einstieg bei der Gesellschaft angekündigt.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch