Offizielle Statistik bestätigt das Minus

05.03.2008
Das Statistische Bundesamt gibt den Umsatzrückgang im Einzelhandel mit Bau- und Heimwerkerbedarf im Jahr 2007 mit vier Prozent an

Für den Einzelhandel mit Bau- und Heimwerkerbedarf hat das Statistische Bundesamt ein Umsatzminus von real vier Prozent im Jahr 2007 ermittelt. Ausgesprochen schlecht fiel mit einem Rückgang um fast 13 Prozent der monatliche Vergleich im Dezember aus, unter anderem auch deshalb, weil wegen der Mehrwertsteuererhöhung das Umsatzniveau im Dezember 2006 recht hoch lag.
Nur geringfügig bessere Zahlen weist die Statistik aus, wenn man den Handel mit Metallwaren und Anstrichmitteln hinzurechnet. Für das Gesamtjahr wird hier ein Rückgang um real 3,6 Prozent angegeben.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch