Hellmann übernimmt Zeus-Logistik

13.05.2008
Die Zeus hat einen Vertrag über ihre Beschaffungslogistik mit Hellmann Worldwide Logistics geschlossen; gültig seit dem 1. Mai 2008

Die Zeus, Zentrale für Einkauf und Service, Soltau, hat ihre Baumarktbeschaffungslogistik an Hellmann Worldwide Logistics übergeben. Seit dem 1. Mai 2008 hat das Osnabrücker Logistikunternehmen die Beschaffungslogistik für das Baumarktsortiment der Zeus übernommen. Insgesamt wird die Warenstrombündelung in den Bereichen Stückgut und Paketversand sowie die Warenflusssteuerung für die rund 1.600 der Zeus angeschlossenen Betriebe (Hagebaumarkt, Werkmarkt, Gartencenter/Floraland und Eisenwarenfachgeschäfte) von und nach Deutschland und Österreich durch den Fachbereich Supply Chain Management von Hellmann gesteuert. Perspektivisch ist es möglich, weitere Bereiche sukzessive aufzubauen.Neben der optimalen Versorgung der Märkte sei die Schonung der Umwelt ein fester Bestandteil des Konzeptes, so Felix Scherberich, Mitglied im European Board von Hellmann und verantwortlich für den Bereich Supply Chain Management. Durch die Bündelung der zahlreichen Warenströme würden in den Innenstädten nicht nur die Lärmemissionen stark minimiert, sondern auch die Luftbelastung mit CO2 nachhaltig eingedämmt. Hellmann versteht sich als Systemdienstleister und Logistikberater. Das Unternehmen wurde 1871 gegründet und hat heute insgesamt rund 15.000 Beschäftigte in 341 Büros in 134 Ländern.
Zur Startseite
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch