GD Holz meldet leichten Umsatzzuwachs

16.06.2008
Der Holzeinzelhandel liegt im ersten Quartal 1,3 Prozent über Vorjahresniveau

2007 hat der deutsche Holzfachhandel etwa ca. 10,8 Mrd. € umgesetzt. Das bedeutet einen Zuwachs von 2,75 Prozent über alle Sortimente hinweg, wobei die besten Steigerungen bei Holzwerkstoffen und Gartenholzsortimenten zu verzeichnen waren. Die Steigerung von 3,0 Prozent für das erste Quartal 2008 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ist auf den milden Winter zurückzuführen. Mit zehn Prozent Umsatzsteigerung haben die Holzwerkstoffe diesen Wert maßgeblich beeinflusst. Der Holzeinzelhandelsumsatz liegt mit 1,3 Prozent über dem Vorjahresniveau. Hier zeigte sich vor allem bei Fußböden ein deutliches Plus von 6,5 Prozent. Wie der Gesamtverband Deutscher Holzhandel am Freitag auf einer Pressekonferenz mitteilte, erwarten die Unternehmen für den weiteren Jahresverlauf keine Impulse für den Neubau. Der Fachhandel setze auf den qualifizieren Innenausbau und erwarte von Sanierungen und Renovierungen im energieeffizienten Bereich positive Auswirkungen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch