Die meisten wollen Energie sparen

30.06.2008
Von der Energiesparlampe bis zur Wärmedämmung: Die Bevölkerung will zum Klimaschutz beitragen

Nach ihrem eigenen Beitrag zum Klimaschutz gefragt, denkt die Bevölkerung in Deutschland vor allem (77 Prozent) an den Einsatz von energiesparenden Lampen und Haushaltsgeräten. Auch eine verbesserte Wärmedämmung der Wohnung oder des Hauses halten die meisten (75 Prozent) für eine erfolgversprechende Maßnahme, mit der jeder Einzelne beitragen kann. Das geht aus einer Umfrage des Instituts für Demoskopie Allensbach im Auftrag des Hauptverbands der deutschen Bauindustrie hervor. Dabei wird auch deutlich, dass sich die Mehrheit der Bürger selbst in der Pflicht sieht, denn 52 Prozent meinen, sie könnten viel zum Umwelt- und Klimaschutz beitragen, 21 Prozent antworteten sogar mit „sehr viel“. Als „bemerkenswert“ bezeichnen die Meinungsforscher den hohen Bekanntheitsgrad des Energieausweises für Häuser (57 Prozent).
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch