Praktiker und der Wolf

Baumarktbetreiber und Wolf-Garten erneuern ihre Zusammenarbeit; doch kein Verzicht auf die Verlängerung des Belieferungsvertrages

Die Praktiker Bau- und Heimwerkermärkte AG und Wolf-Garten wollen in Zukunft verstärkt zusammenarbeiten. Darauf haben sich Vertreter beider Unternehmen geeinigt. "Wir freuen uns, dass es durch diese Vereinbarung gelungen ist, einen wichtigen Lieferanten im Sortimentsbereich Gartenpflege langfristig an Praktiker zu binden. Damit werden wir unseren Kunden in der kommenden Saison ein noch breiteres Angebot an Markenartikeln anbieten", betonte Pascal Warnking, im Vorstand von Praktiker u. a. zuständig für Warengruppenmanagement und Zentraleinkauf. Das aktuelle Sortiment von Praktiker der Marke Wolf umfasst u. a, Rasenmäher, Bodenbearbeitungsgeräte, Wassertechnik, Rasensamen und -dünger.Zur Erinnerung: Im Rahmen der juristischen Auseinandersetzung zwischen Praktiker und Gardena wegen umstrittener Rabattaktionen seitens Praktiker zu Beginn dieses Jahres hatte auch Wolf-Garten angekündigt, die Lieferverträge mit Praktiker nicht mehr zu verlängern. Davon hat man aber beim Garten-Spezialisten offensichtlich wieder Abstand genommen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch