Übernahme abgeschlossen

Seit dem ersten Oktober gehört die Gluske-BKV zu Roto

Die Roto Frank AG teilt den erfolgreichen Abschluss der Verhandlungen zur Übernahme der Gluske-BKV GmbH, Wuppertal, mit. Wie Roto meldet, ist der im Rahmen eines Asset Deals vollzogene Erwerb des Herstellers von Fenster- und Türbändern, Haustürschwellen sowie Verglasungsklötzen mit einem Umsatzvolumen von jährlich rund 30 Mio. € ab dem 1. Oktober 2008 wirksam. Das Investment, dem auch das Bundeskartellamt zugestimmt habe, umfasse den Geschäftsbetrieb, den kompletten Standort sowie die aktuell etwa 100 Mitarbeiter. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch