Wer will fleißige Heimwerker sehen

27.10.2008
Der muss in Neubaugebiete gehen: Private Bauherren sparen bevorzugt durch Eigenleistung

Die Eigenleistung ist für private Bauherren die wichtigste Maßnahme, um Kosten zu sparen. 59 Prozent von ihnen setzen auf die so genannte "Muskelhypothek". Insgesamt sind die Häuslebauer preissensibel geworden, wie aus einer Umfrage von TNS Infratest geschlossen werden kann, die von mehreren Instituten, darunter den Landesbausparkassen, in Auftrag gegeben worden war. Denn neun von zehn privaten Bauherren ergreifen Maßnahmen zum kostengünstigen Bauen. Als Nummer zwei auf der Rangliste der Sparmöglichkeiten hat sich der Verzicht auf den Keller herausgestellt. Knapp ein Viertel der Bauherren zieht den Carport der teureren Garage vor.
Einen ausführlichen Bericht über die Bauherren-Umfrage finden Sie in unserer Rubrik DIYplus/Branchen-Themen (s. unten: Weitere Beiträge zu diesem Thema).
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch