Nachhaltig gespendet

19.11.2008
Alpina unterstützt massiv die Baumpflanzaktion des BHB

Mit einer Baumpflanzaktion will der BHB gemeinsam mit Holzconzert, einem Beratungsunternehmen im Bereich Ökomarketing, zu der Reduktion des CO2-Ausstoßes beitragen. Dazu wurden gestern auf dem Baumarktkongress in Berlin alle Teilnehmer zum Bäumespenden aufgerufen. Insgesamt ergab die Aktion einen stattlichen Wald aus 11.748 Bäumen. Die drei fleißigsten "Pflanzer" wurden zum Abschluss des ersten Kongresstages vom BHB-Präsidenten Georg Rothacher geehrt. Am meisten zu der Baumpflanzaktion, die im Film vorgestellt wurde, trug Alpina mit 2.222 Bäumen bei. Auf Rang zwei folgte Toom mit 2.000 Bäumen und auf Rang drei Obi mit 1.000 Bäumen. Aufgeforstet wird in den Alpen, und zwar vorzugsweise mit heimischen Hölzern wie Buche, Ahorn oder Eiche.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch