Künftig einheitlich

05.12.2008
Die Gütegemeinschaft Substrate für Pflanzen kündigt ein einheitliches Gütezeichen an

Die Firma Florasan, Kempen, ist neues Mitglied der Gütegemeinschaft Substrate für Pflanzen (GGS). Auf der Mitgliederversammlung wurden außerdem drei Gütezeichen verliehen: das Gütezeichen für Kultursubstrate an Brill Substrate, für Holzfasern als Substratausgangsstoff an Kleeschulte Erden sowie für Rindenhumus an OCO H. Weber.
Künftig soll es ein einheitliches Gütezeichen statt wie bisher sieben geben. Die Revision der Gütezeichen macht den Weg dafür frei. Dabei wird unter anderem der Anpassung von Grenzwerten durch die Vorgaben der neuen Düngemittelverordnung Rechnung getragen. Mit einer Umstellung rechnet die GGS zum Frühjahr 2009.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch