Sagaflor meldet Wachstum

Die Fachhandelskooperation verzeichnet zum Teil zweistellige Zuwächse in den beiden Bereichen Garten und Heimtier

Hohe Wachstumsraten meldet die Sagaflor für das abgelaufene Geschäftsjahr. So hat die Fachhandelskooperation ihren Verrechnungsumsatz gegenüber den Planzahlen um 7,5 Prozent gesteigert. In der Zentralregulierung im Gartenbereich hat sie ein zweistelliges Umsatzwachstum erzielt. Ebenfalls zweistellig haben sich die Eigengeschäfte mit den Handelsmarken im Heimtierbereich entwickelt. Ein zweistelliges Wachstum im Verrechnungsumsatz weisen auch die Systeme Bellandris, "Grün erleben", und Zoo & Co. sowie die Marketingkonzepte "... da blüh' ich auf" und Tier Total auf. Abgänge aufgrund von Betriebsaufgaben eingerechnet, hat sich die Zahl der Mitgliedsbetriebe aus dem Garten- und Heimtierbereich um 60 erhöht. Für 2009 plant das Unternehmen "trotz schwieriger konjunktureller Rahmenbedingungen" einen Zuwachs zwischen drei und fünf Prozent.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch