Abgang

16.02.2009
Guido Kühne, bisher Geschäftsführer der DCI Holding, verlässt das Unternehmen

Guido Kühne, Geschäftsführer der DCI Holding GmbH, Wuppertal, wird das Unternehmen verlassen. Kühne war vom Haushaltswarenanbieter Vileda an die Wupper gewechselt. Die operative Führung wird künftig Inhaber Eugen Nölle selbst übernehmen. Die Vertriebsverantwortung für alle DCI-Unternehmen soll Ralph Buchholz übertragen werden. Buchholz ist bisher Geschäftsführer der Tochtergesellschaft Lehnartz. Ebenfalls ausgeschieden ist der Geschäftsführer der DCI-Tochter Coronet, Christian Camin.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch