Umsatz gesteigert

05.03.2009
Fackelmann wächst organisch und durch Akquisition

Durch originäres Wachstum und die Integration des Badmöbel-Herstellers Lanzet in Herxheim konnte Fackelmann, Hersbruck, 2008 den Umsatz um rund elf Prozent auf jetzt 265 Mio. € steigern. „Weitere Firmenzukäufe im asiatisch-pazifischen Raum lassen auch für die nächsten Jahre ein kontinuierliches Umsatzwachstum erwarten“, so Firmenchef Alexander Fackelmann, der für spätestens 2010 ein Umsatzziel von 300 Mio. € vorgibt. Sowohl für das „Krisenjahr“ 2009, als auch für die Folgeperioden habe sich Fackelmann durch umfangreiche Investitionen in Gebäude, Maschinen, Logistik und Informationstechnologien „sturmfest“ gemacht.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch