BHB misst sommerliches Umsatzhoch

09.09.2009
Die Baumarktkunden wollen schon verschönern, aber nicht zu teuer

Weiterhin gute Nachrichten meldet der BHB von der Baumarktfront: Im August 2009 konnten die großflächigen Bau- und Heimwerkermärkte in Deutschland ihren Umsatz abermals steigern. Gegenüber dem Vorjahresmonat erzielten die Märkte auf vergleichbarer Fläche einen Umsatzzuwachs um ca. 2,5 Prozent. Damit setzt der August die positive Entwicklung aus dem Juli fort, als nahezu alle Warengruppen von einer verstärkten Nachfrage profitiert haben. Weiterhin an der Spitze liegen die grünen Sortimente. Daneben haben vor allem diejenigen Produkte Hochsaison, die für einfache Sanierungsprojekte benötigt werden. Kurz formuliert könnte man die Einkaufspräferenzen der Heimwerkermarktkunden so zusammenfassen: Verschönern ja, aber erst einmal ohne teure Investitionen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch