Umsatzträchtiger Lieblingsplatz

02.10.2009
Mit der neuen Gartenmöbel-Systemlösung „Lieblingsplatz Garten“ der EK-Servicegroup haben die drei Pilotbetriebe beste Erfahrungen gemacht. Für die nächste Saison sind weitere Standorte fest eingeplant

Eine positive Bilanz zieht die EK-Servicegroup nach der ersten Saison für die neu entwickelte Systemlösung „Lieblingsplatz Garten“. Alle drei Pilotbetriebe, die mit dem Gartenmöbel-Konzept im Februar an den Start gegangen waren, berichten von deutlich zweistelligen Umsatzsteigerungen. Mit leichten Modifikationen soll das Konzept in die nächste Runde gehen; so soll die Zielgruppenausrichtung, die ursprünglich vor allem die Gruppe 40 plus ins Auge gefasst hat, auf Jüngere ausgedehnt werden. Sechs weitere Umstellungen sind für 2010 geplant.
Eine Reportage aus dem Pilotunternehmen Benderoth in Vellmar bei Kassel erscheint in der November-Ausgabe des Fachmagazins diy. Der Beitrag stellt das Konzept und seine Macher ausführlich vor.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy-Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch