Schwarze Schafe

20.01.2010
Trotz Zertifizierung sind Wertschutzschränke teilweise mangelhaft

Längst nicht alle Wertschutzschränke mit Zertifikaten nach der Europäischen Norm EN 1143-1 haben die Qualität von ECB·S-zertifizierten Sicherheitsprodukten. Zu diesem Ergebnis kommt die European Security Systems Association (ESSA) nach aktuellen Vergleichstests. Dabei fielen einige Tresore glatt durch. Optik und Zertifizierung nach der Europäischen Norm suggerierten zwar Sicherheit. Aber die Qualitätsunterschiede seien teilweise gravierend. Die ESSA sieht durch minderwertige Zertifikate den Ruf aller Zertifizierungen gefährdet und den Verbraucher getäuscht. Der Kunde müsse sich auf die Richtigkeit der vom Hersteller gemachten Leistungsangaben verlassen können. Die ESSA prüft jetzt eine Abmahnung der betreffenden Zertifizierungsorganisationen und die Einschaltung der EU-Wettbewerbskommission.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch