Trüberes Bild

10.03.2010
Den offiziellen Zahlen des Statistischen Bundesamtes zufolge hatte der Einzelhandel mit Blumen, Pflanzen, Sämereien und Düngemittel 2009 insgesamt Umsatzrückgänge

Die vom Statistischen Bundesamt ermittelten Zahlen zum grünen Markt zeichnen ein wesentlich schlechteres Bild von der Entwicklung 2009 als die Rückmeldungen, die aus der Branche selbst zu hören sind. So kommt die offizielle Statistik für den Einzelhandel mit Blumen, Pflanzen, Sämereien und Düngemittel auf ein Umsatzminus von real 3,4 Prozent. Wird ein erweitertes Sortiment (von der Nomenklatur lediglich unter „usw.“ zusammengefasst) berücksichtigt, verringert sich das Minus auf 2,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Lediglich im April hat es demnach Umsatzzuwächse gegeben, dafür allerdings deutlich zweistellige.
Die ausführliche Statistik 2009 und der zurückliegenden Jahre finden Sie in unserer Rubrik DIYplus/Martkdaten (s. untenstehenden Link: Weitere Beiträge zu diesem Thema).
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch