Alpenländisches Werken

16.04.2010
Gestern eröffnete ein neuer Werkmarkt in Bischofswiesen

Am Donnerstag, dem 15. April, eröffnete in Bischofswiesen im Berchtesgadener Land ein 1.200 m² großer Werkmarkt-Standort (1.000 m² Innen- und 200 m² Außenfläche) in einem neu konzipierten und renovierten Einkaufszentrum. Der Werkmarkt gehört zur Schneider-Gruppe, Erlstätt, die damit zwei Werkmärkte und zehn Hagebaumärkte im südostbayerischen Raum betreibt. Den ersten Werkmarkt eröffnete der Hagebau-Gesellschafter im Dezember 2008 in Feldkirchen-Westerham.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch