Zwölf Prozent weniger Häuser

Die Wohnungsfertigstellungen sind 2009 auf den niedrigsten Stand seit der Wiedervereinigung gefallen

Im Jahr 2009 wurden 159.000 und damit 9,6 Prozent weniger Wohnungen fertiggestellt als ein Jahr zuvor. Das ist der niedrigste Wert seit der deutschen Wiedervereinigung. Bei Wohnungen in Einfamilienhäusern betrug das Minus sogar 12,4 Prozent, in Zweifamilienhäusern waren es -15,2 Prozent.
Die ausführliche Wohnbaustatistik seit dem Jahr 2000 finden Sie in unserer Rubrik DIYonline plus/Marktdaten (s. unten: Weitere Beiträge zu diesem Thema).
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch