Noch internationaler

20.09.2010
Zur Automechanika nach Frankfurt kamen Besucher aus 180 Ländern

Zur Automechanika, die gestern nach sechs Tagen in Frankfurt zu Ende gegangen ist, kamen Fachbesucher aus 180 Ländern. Das teilt die Messe Frankfurt mit. Insgesamt wurden auf der internationalen Leitmesse der Automobilwirtschaft 155.000 Besucher gezählt, die sich bei 4.486 Ausstellern aus 76 Nationen informieren konnten. „Insgesamt konnten wir bei unseren ausländischen Besuchern ein deutliches Plus von fünf Prozent verzeichnen“, sagte Detlef Braun, Geschäftsführer der Messe Frankfurt.
Zur Startseite
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch