Flagship-Store zur Markterschließung

11.10.2010
Lechuza bietet seine Pflanzgefäße in einem eigenen Handelsstandort in München an und denkt über weitere eigene Verkaufspunkte nach

Der Pflanzgefäßhersteller Lechuza denkt über die Eröffnung weiterer Flagship-Stores auch im Ausland nach. Im April hatte das Unternehmen in München den ersten eigenen Verkaufsstandort eröffnet. In der vergangenen Woche wurde das Angebot auf der von 350 auf 500 m² erweiterten Verkaufsfläche um das komplette Sortiment der Spielzeugmarke Playmobil erweitert. Beide Marken gehören zur Unternehmensgruppe Brandstätter mit Sitz im fränkischen Zirndorf. Der Flagship-Store hat nach Auffassung von Geschäftsführer und Mitinhaber Conny Brandstätter einen „Markterschließungseffekt“ in seinem Einzugsgebiet. „Wir wollen, dass die Händler daran partizipieren“, begründet er sein Engagement im Handel.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch