Generationenfreundlich einkaufen

13.10.2010
Als eines der ersten Unternehmen in Nordrhein-Westfalen hat sich der Hagebaumarkt in Mülheim als generationenfreundlich zertifizieren lassen

Der Hagebaumarkt in Mülheim an der Ruhr hat als eines der ersten Unternehmen in Nordrhein-Westfalen das Zertifikat „Generationenfreundliches Einkaufen“ erhalten. Das Qualitätszeichen hat der Handelsverband Deutschland (HDE) gemeinsam mit Bundes- und Landesministerien, Verbänden, Unternehmen und der Initiative „Wirtschaftsfaktor Alter“ entwickelt. Das orange Signet soll signalisieren, dass Menschen aller Altersgruppen, Familien mit Kinderwagen oder Menschen mit Handicap komfortabel, angenehm und barrierearm einkaufen können. Von den im Vorfeld abgeprüften 58 Kriterien müssen 18 in jedem Fall positiv beschieden werden. Das Zeichen wird für drei Jahre erteilt.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy-Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch