Zertifikat

Barrierearm einkaufen im Hagebaumarkt Unterföhring

Übergabe in Unterföhring: HEV-Geschäftsführer Christian Hajek (l.), Unterföhrings Marktleiter Bernd Kemmann (2. v. l.), HEV-Vertriebsleiter Günther Hiltl (r.) nehmen das Zertifikat von HBE-Geschäftsführer Alexander Spickenreuther entgegen.Bildunterschrift anzeigen
Übergabe in Unterföhring: HEV-Geschäftsführer Christian Hajek (l.), Unterföhrings Marktleiter Bernd Kemmann (2. v. l.), HEV-Vertriebsleiter Günther Hiltl (r.) nehmen das Zertifikat von HBE-Geschäftsführer Alexander Spickenreuther entgegen.
19.02.2016

Der Handelsverband Bayern (HBE) hat den neuen Hagebaumarkt in Unterföhrings bei München mit dem Qualitätszeichen "Generationenfreundliches Einkaufen" ausgezeichnet. Damit sind bereits 13 Hagebaumärkte des Gesellschafters HEV zertifiziert.
HBE-Geschäftsführer Alexander Spickenreuther übergab das Zertifikat an HEV-Geschäftsführer Christian Hajek, HEV-Vertriebsleiter Günther Hiltl und Unterföhrings Marktleiter Bernd Kemmann. "Wir sind stolz, dass auch unser modernster Hagebaumarkt die strengen Kriterien des Qualitätszeichens erfüllt. Es zeigt, dass wir Allen einen komfortablen, barrierearmen und damit auch angenehmen Einkauf in unserem Hagebaumarkt ermöglichen. Mit allen meinen wir unseren gesamten Kundenkreis: Vom Junior bis zum Senior, Familien, Singles und Menschen mit Handicap", sagte Unterföhrings Marktleiter Bernd Kemmann.
Das Zertifikat wird nach einer umfangreichen Prüfung vergeben. Tester vor Ort prüften insgesamt 63 Kriterien ab. Sie reichen von der guten Lesbarkeit von Etiketten, der kundenfreundlichen Griffhöhe der Produkte im Regal, rutschfesten Böden und dem barrierefreien Erreichen der Regale bis hin zu ausreichenden Sitzgelegenheiten. "Ob Ladengestaltung, Sortimentsdefinition oder Service und Kasse: Wir haben alles unter die Lupe genommen", erläuterte HBE-Geschäftsführer Alexander Spickenreuther.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch