Generationenfreundliches Einkaufen

24.02.2012
Der Obi-Markt in Brunnthal im Landkreis München wurde ausgezeichnet

Der Handelsverband Bayern (HBE) hat dem Obi-Markt Brunnthal als erstem Bau- und Heimwerkermarkt das Qualitätszeichen „Generationenfreundliches Einkaufen“ verliehen. Das Zertifikat zeichnet Geschäfte aus, bei denen der Einkauf für Menschen aller Altersgruppen, Familien, Singles und für Menschen mit Handicap komfortabel, angenehm und barrierearm gestaltet ist. „Generationenfreundlichkeit sollte ein Markenzeichen unserer Gesellschaft, aber ausdrücklich auch unserer Wirtschaft werden“, sagte HBE-Geschäftsführer Alexander Spickenreuther anlässlich der Verleihung. Tester vor Ort prüfen insgesamt 58 Kriterien ab, darunter 18 sogenannte K.o.-Kriterien, die in jedem Fall positiv beschieden werden müssen. Zusätzlich müssen mindestens 70 Prozent aller prüfbaren Kriterien erfüllt sein, damit das Zertifikat von einer neutralen Bewertungsstelle erteilt werden kann. Das Qualitätszeichen wird für drei Jahre erteilt. Dann ist eine erneute Prüfung notwendig.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch