Messen vereint

07.12.2010
Künftig gibt es innerhalb der Kreativbranche nur noch eine Messe

Ab 2011 wird es keine vom Verband Hobby-Kreativ e. V. gestützte Sommer-Fachmesse mehr geben. Stattdessen wird sich die Branche auf die Creativeworld in Frankfurt konzentrieren. Unter diesem neuen Namen gibt es vom 29. Januar bis zum 1. Februar 2011 erstmalig zeitgleich mit der Paperworld und der Christmasworld eine eigenständige internationale Messe für die Kreativbranche. Mehr als 200 Aussteller werden dort ihre Neuheiten zeigen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch