Grüne Piloten gestartet

15.03.2011
Coop Bau+Hobby bringt in der Schweiz die ersten beiden Gartencenter an den Start, die im Rahmen der Kooperation mit Dehner umgebaut wurden

In Kreuzlingen am Bodensee und in Winterthur-Töss werden heute offiziell die beiden Gartencenter eröffnet, die der Schweizer Baumarktbetreiber Coop Bau+Hobby im Rahmen der Kooperation mit Dehner neu konzipiert hat. Durch den Umbau und die Erweiterung der Gartenverkaufsfläche in den beiden Pilotmärkten auf jeweils rund 1.500 m² wurde vor allem dem Pflanzensortiment mehr Platz eingeräumt. Außerdem wurde die Mitarbeiterzahl erhöht. Gerechnet auf Vollzeitstellen stieg die Zahl in Kreuzlingen von fünf auf fast zehn. Alle Mitarbeiter im Gartencenter verfügen nach Unternehmensangaben über eine qualifizierte Ausbildung. Sie wurden vor dem Start durch den Kooperationspartner Dehner geschult. Dehner hat außerdem seine Lieferbeziehungen zu dem Schweizer Unternehmen ausgebaut. Coop Bau+Hobby will bis 2015 insgesamt 18 an Baumärkte angeschlossene Gartencenter mit mindestens 1.500 m² Verkaufsfläche nach dem neuen Konzept betreiben. Dafür sollen zwölf bestehende Standorte umgebaut und sechs Märkte neu errichtet werden. Allein 2012 sind sechs Eröffnungen geplant.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch