Baumarkt direkt legte um 18 Prozent zu

24.03.2011
Beim Gemeinschaftsunternehmen von Otto und Hagebau übertrafen erstmals die Online- die Katalogumsätze

Die Baumarkt direkt GmbH & Co KG, Hamburg, ein Gemeinschaftsunternehmen der Otto-Gruppe und der Hagebau, hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2010/2011 mit 182,8 Mio. € den höchsten Umsatz seit dem Start im Jahr 2001 – damals noch als Joint Venture der Otto Group und Obi - zu verzeichnen. Der Umsatz wuchs nach Unternehmensangaben im Vergleich zum Vorjahr um 18 Prozent. Der E-Commerce-Anteil am Gesamtumsatz lag im vergangenen Jahr bei ca. 60 Prozent und überstieg damit erstmals den Anteil des Kataloggeschäftes. Für das angelaufene Geschäftsjahr mit Start am 1. März 2011 rechnet Baumarkt direkt mit einer Fortsetzung des Wachstumstrends. Neben der Erschließung neuer Geschäftsfelder innerhalb Deutschlands sowie der Expansion in ausländische Märkte steht der weitere Ausbau der Vertriebswege im Fokus. So stehen für 2011 der Markteintritt in der Schweiz sowie der Start einer optimierten Mobile Shopping-Lösung auf der Agenda.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch