Wachsen mit Lichtgeschwindigkeit

Leuchtdioden entwickeln sich zur dominanten Beleuchtungstechnologie

Von einer Marktdurchdringung von kaum drei Prozent sollen sich Leuchtdioden (LED) im Beleuchtungssektor zur eindeutig dominanten Technologie der Zukunft entwickeln. Laut einer aktuellen Studie der Unternehmensberatung Frost & Sullivan erwirtschaftete der weltweite Markt für LED-Lichttechnik 2010 Umsätze von 491,1 Mio. US-Dollar (343,3 Mio. €). Bis zum Jahr 2017 sollen diese auf ganze 1.895,5 Mio. US-Dollar ansteigen (1.326 Mio. €). „Der weltweite Markt für Leuchtdioden wird in Zukunft vor allem aufgrund der Verbesserungen in der Technologie stark expandieren“, erläutert Neetha Jayanth, Senior Research Analyst bei Frost & Sullivan. „Diese technischen Fortschritte werden den umfassenderen Einsatz von Leuchtdioden in der Beleuchtung ermöglichen, was durch die behördlichen Maßnahmen zur Unterstützung energieeffizienter Beleuchtungssysteme noch verstärkt werden dürfte.“
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch