Neue Produktionshalle

23.09.2011
Hettich investierte in ein neues Schubladensystem rund 80 Mio. €

Der Möbelbeschlagspezialist Hettich hat am 22. September 2011 eine neue Produktionshalle am Unternehmenshauptsitz Kirchlengern/Bünde eröffnet. Die Produktionshalle, in der das Schubladensystem Arci-Tech hergestellt werden soll, verfügt über eine Nutzfläche von rund 13.500 m². Die Gesamtinvestition in das neue System sowie in die neue Produktionshalle ist mit insgesamt ca. 80 Mio. € die bisher größte Einzelinvestition der Hettich-Gruppe. In der neuen Fertigungshalle sind rund 80 Mitarbeiter in einem 3-Schichtbetrieb beschäftigt.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch