Gartenmarken gestärkt

Fiskars schafft für die in Europa vertriebenen Marken Sankey und Ebert zwei neue Schlüsselpositionen im Konzern

Die Fiskars-Gruppe will ihre europäischen Gartenmarken Sankey und Ebert stärken und hat auf Konzernebene zwei Schlüsselpositionen neu geschaffen. Als Business Manager Europa für Gartenprodukte ist seit Mitte August Kostja Ebmeyer vom deutschen Standort in Herford aus tätig. Er hat die Federführung für Verkauf und Marketing in Deutschland und Großbritannien inne. Neu im Forschungs- und Entwicklungsteam im finnischen Billnäs ist Vesa Korjus, um an neuen Produkten unter diesen beiden Marken zu arbeiten.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch