Weiter aufwärts im Wohnungsbau

18.10.2011
Die Bankengruppe KfW rechnet mit 156.000 Neubauten in diesem Jahr. Allerdings verlangsamt sich das Expansionstempo

Der Aufwärtstrend im Wohnungsbau dürfte sich im laufenden Jahr fortsetzen, allerdings mit nachlassender Dynamik, erwartet die Bankengruppe KfW. Im ersten Halbjahr 2011 sind die Wohnungsbauinvestitionen preisbereinigt um sieben Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum gestiegen. Für das zweite Halbjahr rechnet die KfW mit einer weiteren Expansion in langsamerem Tempo. Sie geht davon aus, dass die Zahl der Wohnungsneubauten in diesem Jahr auf rund 156.000 Einheiten steigen wird.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch