EDE erwartet Rekordjahr

19.10.2011
Der Einkaufs- und Marketingverbund konnte seine Umsätze in den ersten neun Monaten des Jahres 2011 um fast 16 Prozent steigern

Der Einkaufs- und Marketingverbund EDE hat von Januar bis September 2011 mit einem Umsatzwachstum von 15,8 Prozent nach Firmenangaben die eigenen Erwartungen übertroffen. Der Umsatz befinde sich, so EDE-Chef Hans-Jürgen Adorf auf einer Pressekonferenz, mit vier Mrd. € in diesem Zeitraum auf dem Weg zu einer neuen Höchstmarke. Ausgehend von einem starken ersten Quartal und getragen von einer stabilen wirtschaftlichen Lage im Sommer und Herbst in Deutschland erwartet der Verbund mit seinen rund 1.400 Mitgliedsunternehmen für das Geschäftsjahr 2011 einen Umsatz in Höhe von rund 5,15 Mrd. €.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch