Verkauf abgeschlossen

19.10.2011
Nach der Freigabe durch die EU-Kartellbehörde hat die K+S AG ihre bisherige Tochter Compo an eine Private Equity-Gesellschaft verkauft

Die K+S AG, bislang Muttergesellschaft von Compo, hat den Verkauf ihres Tochterunternehmens an den Private Equity-Investor Triton abgeschlossen, den sie am 20. Juni angekündigt hatte. Am 26. September hat die EU-Kartellbehörde die Freigabe der Transaktion erteilt.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch