Niedrigenergiehaus gewünscht

Der Verbraucherstudie „Typologie der Wünsche“ zufolge planen mehr als ein Viertel der Häuslebauer ein Niedrigenergiehaus

Mehr als ein Viertel der privaten Bauherren planen ein Niedrigenergiehaus. In der aktuellen Ausgabe der Konsumentenbefragung „Typologie der Wünsche“ geben das 28 Prozent der Häuslebauer an. Drei Prozent wollen ein Passivhaus bauen, sechs Prozent ein Holzhaus. Die Mehrheit, nämlich genau die Hälfte, will ein herkömmliches Haus errichten. Damit bahnt sich allerdings ein Wandel im Bestand an. Denn derzeit haben 89 Prozent der Hausbesitzer ein herkömmliches Gebäude, aber nur fünf Prozent ein Niedrigenergiehaus.
Zur Startseite
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch