Vier Euro weniger fürs Christkind

29.11.2011
Im Schnitt will der Deutsche in diesem Jahr 241 € für Weihnachtsgeschenke ausgeben. Deutlich häufiger als noch vor einem Jahr tut er das im Internet

Für durchschnittlich 241 € planen die Deutschen in diesem Jahr Weihnachtsgeschenke zu kaufen. Das sind vier € weniger als vor einem Jahr. Für den Handel resultiert daraus ein Umsatzvolumen von 13,7 Mrd. €, hat die GfK ermittelt. Das meiste Geld wird für Bücher, Kleidung und Spielwaren ausgegeben. Veränderungen beobachten die Marktforscher beim Einkaufsverhalten: Deutlich häufiger als noch im vergangenen Jahr wollen die Bundesbürger ihre Geschenke im Internet bestellen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch