Neuzugang in Österreich

14.12.2011
Die WeGo Austria tritt der Hagebau zum 1. Januar 2012 bei

Zum 1. Januar 2012 tritt die WeGo Systembaustoffe Austria GmbH, Wien, dem Gesellschafterkreis der Hagebau, Soltau, bei. Die vier Standorte der WeGo Austria in Salzburg, Wien, Graz und Innsbruck verzeichneten 2010 einen Umsatz im hohen zweistelligen Millionenbereich. Die Niederlassungen sind ausgerichtet auf den Profikunden und bieten Produkte und Dienstleistungen rund um den Ausbau und die energetische Sanierung. Neben dem trockenen Innenausbau sind Decken, Bauelemente sowie Bodensysteme und Estriche Vertiefungsfelder des Unternehmens. Die WeGo Austria ist ein Tochterunternehmen der WeGo Systembaustoffe GmbH, Hanau, die sich bereits im April 2011 der Hagebau angeschlossen hat.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch