Wachstum fortgesetzt

23.02.2012
Fackelmann steigerte Umsatz 2011 auf 301 Mio. €

Die Fackelmann GmbH & Co. KG, Hersbruck bei Nürnberg, mit ihren weltweit 34 Niederlassungen und Produktionsstellen konnte 2011 den Umsatz auf 301 Mio. € steigern. Dies entspricht einem Plus von vier Prozent. Die Entwicklung in den Kontinenten und Ländern, so Fackelmann, zeige teilweise ein sehr divergierendes Bild. Weiterhin auf Expansionskurs befinde man sich in China und Indien. Hier sei ein Plus von 40 Prozent erzielt worden. Auch in Europa entwickelten sich Länder wie England, Frankreich (+ 19 Prozent) oder die Ukraine (+ 20 Prozent) gut. In Deutschland, so Fackelmann, sei man auf Vorjahresniveau gelandet. Die Sparte Badmöbel dagegen sei durch den bewussten Verzicht auf Discountaktionen im Wachstum etwas gebremst worden. Fackelmann beschäftigt etwa 3.500 Mitarbeiter weltweit, in Deutschland davon rund 750.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch