Starkes interaktives DIY-Wachstum

04.05.2012
Heimwerker- und Gartenprodukte legten im vergangenen Jahr beim interaktiven Handel um über ein Viertel zu

Nach Angaben des Bundesverbandes des Deutschen Versandhandels (bvh) stieg der interaktive Handel (Versand- und Internethandel) mit Heimwerker- und Gartenprodukten (einschl. Pflanzen) von 2010 auf 2011 um 27 Prozent auf insgesamt 1,05 Mrd. € an. Der gesamte interaktive Handel stieg dagegen binnen Jahresfrist lediglich um ein Prozent auf 12,82 Mrd. € an. DIY und Garten nehmen damit bei den erfassten zehn großen Produktbereichen bei der Anstiegsrate insgesamt den vierten Platz nach Hobbyartikeln (+46 Prozent), Computer (+43 Prozent) und Haushaltsgeräten (+37 Prozent) ein. Bei den Umsatzvolumina belegt die Branche insgesamt den achten Platz.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch