Do-it-Yourself ist Umsatzkönig

IFH Köln veröffentlicht Branchenbarometer. Vor allem Non-Food-Märkte konnten zulegen

Das Konsumgütermarktfeld „DIY & Garden & Construction“ geht deutlich als Gewinner aus dem aktuellen Branchenbarometer des IFH Köln hervor. Mit einem Umsatzplus von 8,8 Prozent konnte der Bereich verglichen mit den anderen sieben untersuchten Konsumgütermarktfeldern die beste Umsatzentwicklung verzeichnen. Die Baukonjunktur vor dem Hintergrund der sehr guten Gesamtwirtschaftslage lasse die Mittelverwendung in den längerfristigen Bedarf fließen, sagt Uwe Krüger, Senior Projektmanager bei der IFH Retail Consultants GmbH. Energetisches Sanieren und die Verlängerung von Fördermittelprogrammen bis 2014 seien zusätzliche Triebfedern der Aufwärtsbewegung im DIY-Bereich. Bis 2016 rechnen die Analysten der IFH für den Bereich „DIY & Garden & Construction“ mit einem weiteren Wachstum von nochmals 11,5 Prozent.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch