Aufwärtstrend beim Wohnungsneubau hält an

31.07.2012
Niedrige Bauzinsen und höhere Einkommen sorgen für regen Wohnungsneubau

Der Aufwärtstrend beim Wohnungsneubau in Deutschland hält an. Im Juni 2012 planten saisonbereinigt 32 Prozent der von der KfW im Rahmen ihres Wohneigentumsprogramms geförderten Kreditnehmer den Neubau oder Erwerb eines neu gebauten Eigenheims. Das sind 1,6 Prozentpunkte mehr als im Vormonat Mai und 1,4 Prozentpunkte mehr als im Vorjahresmonat. Für das Gesamtjahr deutet der Indikator, den die KfW regelmäßig für die „Wirtschaftswoche" berechnet, damit auf unverändert positive Aussichten im Wohnungsneubau hin.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy-Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch