Mehr genehmigte Wohnungen

17.08.2012
Im ersten Halbjahr 2012 wurde in Deutschland der Bau von 114.000 Wohnungen genehmigt

Von Januar bis Juni 2012 wurde in Deutschland der Bau von 114.000 Wohnungen genehmigt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, entsprach das einem Zuwachs von 4,9 Prozent gegenüber dem ersten Halbjahr 2011. Die positive Entwicklung bei den Genehmigungen im Wohnungsbau blieb damit erhalten, schwächte sich aber gegenüber dem Vorjahr ab. Im ersten (+ 27,9 Prozent) und zweiten Halbjahr 2011 (+ 16,6 Prozent) hatte es deutlich höhere Zuwächse gegeben.In Wohngebäuden wurden im ersten Halbjahr 2012 mit insgesamt 99.900 Neubauwohnungen 5,3 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum genehmigt. Während der Bau von Wohnungen in Mehrfamilienhäusern um 14,0 Prozent zunahm, und die Zahl der Baugenehmigungen für Wohnungen in Zweifamilienhäusern mit + 0,3 Prozent in etwa gleich blieb, gingen die Genehmigungen von Einfamilienhäusern zurück (- 6,0 Prozent).
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch