Mehr als 16 Mrd. € für den Garten

27.08.2012
Der deutsche Markt wird diese Hürde im kommenden Jahr überspringen, erwartet der „Markt-Monitor Garten 2012“

Der deutsche Gartenmarkt wird im kommenden Jahr die Umsatzmarke von 16 Mrd. € überschreiten. Davon gehen die BBE Handelsberatung und Marketmedia 24 im jetzt veröffentlichten „Markt-Monitor Garten 2012“ aus. Das Gesamtmarktvolumen 2011 beziffert die Studie mit 15,780 Mrd. €, was einer Pro-Kopf-Ausgabe von 192,90 € entspricht. Den mit 63,3 Prozent größten Marktanteil hatte Lebendes Grün, für das die Marktforscher im laufenden Jahr ein leichtes Plus erwarten. Als zweigrößte Kategorie mit einem Anteil von 19,1 Prozent stufen sie den Bereich „Gardening“ ein, zu dem beispielsweise Gartengeräte gehören. Hier beobachten die Autoren der Studie zwar eine große Innovationsfreudigkeit, sprechen allerdings auch von einer schnellen Vermassung und von Preisverfall. Stark gewachsen ist der Bereich „Garden Living“. Von 2007 bis 2011 hat er um 21,7 Prozent zugelegt und erreicht nun einen Anteil von 17,6 Prozent.
Zur Startseite
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch