Werner Carl kehrt zu Max Bahr zurück

03.12.2012
Der Geschäftsführer bei Baywa Bau- und Gartenmärkte verlässt das Unternehmen zum Jahresende Richtung Hamburg

Werner Carl kehrt zu Max Bahr zurück. Zum Jahresende wird er die Baywa verlassen, für die er seit 2008 zunächst als Spartenleiter Bau- und Gartenmärkte und dann als Geschäftsführer gearbeitet hat. Bereits bis zur Übernahme durch Praktiker war Carl in der Geschäftsführung von Max Bahr tätig, nachdem er dem Unternehmen zuvor über viele Jahre verbunden gewesen war. Sein familiärer Mittelpunkt blieb auch nach seinem Wechsel Hamburg. Hier haben Max Bahr und nun auch die Muttergesellschaft Praktiker ihren Sitz. Vor diesem Hintergrund sei es Carls ausdrücklicher persönlicher Wunsch, die Zukunft der Marke Max Bahr aktiv mitzugestalten, heißt es in einer Pressemitteilung der Baywa Bau- und Gartenmärkte GmbH & Co. KG. Die Baywa verzichte daher auf die weitere Erfüllung seines Vertrags. Die von Carl wahrgenommenen Aufgaben werden vom Vorsitzenden der Geschäftsführung, Christoph Semer, sowie von Martin Jung und Christian Stengele übernommen, die in die Geschäftsführung eintreten werden. In einer Stellungnahme sprach Christoph Semer von einer konstruktiven Zusammenarbeit, „die von hoher Professionalität, Persönlichkeit und Menschlichkeit geprägt ist“.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch