Naturhof Schröder

„Grüne Liebe“ sorgt für neue Kaufimpulse

04.12.2012

Aktuelle Studien belegen, dass Konsumenten vom Handel abwechslungsreiches, gesundes und qualitativ hochwertiges Futter für ihre Haustiere verlangen. Die Naturhof Schröder GmbH bietet dem Handel mit der neuen Bio-Serie „Grüne Liebe“ ein Sortiment, das diesen Kundenwunsch erfüllt.Das „Bio-Weser-Wiesenheu“ stammt von den exklusiv bewirtschafteten Wiesen des Vogelschutzgebietes „Weseraue“. Die Ernte auf den naturbelassenen Weserufern erfolgt ab Mitte Juni. Erst dann weist das Heu die hohe Artenvielfalt an ausgereiften Kräutern auf und besitzt damit optimale Futtereigenschaften. Als echtes Bio-Produkt trocknet das Heu ohne maschinelle Hilfsmittel nur durch die Kraft von Sonne und Wind direkt auf den Wiesen der Auen. Für geschmackliche Abwechslung auf dem Speiseplan der Nager sorgen getrocknete Bio-Zutaten wie Apfel-Ringe, Minze und Karotten-Chips. Durch die Verpackung in einer atmungsaktiven und recyclebaren Papiertragetasche mit Sichtfenster wird die Qualität bis zum Konsumenten sichergestellt. Zugleich sorgt eine auffallende, individuelle Präsentation am PoS für neue Kaufanreize und Befriedigung der Nachfrage.www.naturhof-schroeder.de
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch